Medienwissenschaftler (Schwerpunkte Film, Filmgeschichte, DDR, DDR-Amateurfilm, Biografien)

Einzelprojekt

Stolperstein-Biografien

Seit Mitte 2020 arbeite ich ehrenamtlich in der Stolpersteine-Initiative im Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.
Neben meiner wissenschaftlichen Forschung und der Familien-Ahnenforschung, die ich in der Freizeit mache, möchte ich auch hier an die Lebensgeschichten der Opfer der Nationalsozialisten erinnern. Dies ist besonders wichtig, da gerade im Fall der Stolpersteine diese Menschen ihre Geschichten nicht mehr selbst erzählen können und sie ohne diese Erinnerung drohen in Vergessenheit zu geraten.
Wo und wie sie gelebt haben – selbst wenn es in manchen Fällen auch nur möglich ist, einen kleinen und oft auch unvollständigen Einblick in die jeweilige Lebensgeschichte zu geben–, können Sie für Berlin hier lesen.

Im Folgenden eine Auflistung der Kurzbiografien, die ich im Rahmen meiner Mitarbeit in der Stolpersteine-Initiative Charlottenburg-Wilmersdorf verfasst habe. Eine Übersicht der Texte befindet sich auch unter der Kategorie „Onlinetexte„.

Olga Tichauer (der Text ist ebenfalls auf Berlin.de einsehbar)
Viktor Engel